Der letzte Eintrag

Donnerstag, 20.10.2011

Hallo!!!!!!!!

Mein letzter Tag in Mount Isa steht an und ich konnte noch viel mit Maria und Laura zusammen unternehmen. Leider bin ich immer noch am Kofferpacken aber das bekomm ich schon geregelt.

Heute Abend geht mein Flieger nach Brissie wo ich morgen unter anderem China Town unsicher machen werde.Lachend Anschließend noch die letzten souvenirs kaufen und hoffentlich nette leute im zimmer haben.

Gestern hatten wir das letzte mal take away vom chinesen. Ich durfte es mir aussuchen und laura konnte auch kommen. Hatten nen richtig coolen mädelsabend, wir vier: Justine, maria, laura und ich.

Justine hat mir dann noch zwei süße abschiedsgeschenke gegeben. Zwei neue Anhänger für mein Pandorra Armband, welches sie mir damals als willkommensgeschenk mitgebracht hat und noch ein Buch über Mount ISa. Sehr gut, da mir sonst bestimmt keiner in deutschland glauben würde, wie es in mount Isa aussieht.

Ich hab mich echt doll drüber gefreut.

Da mein großes Abenteuer Mount ISa heute zu Ende geht, denke ich, dass man einmal ein kleines Resumee schreiben sollte.

Wir ihr alle mitverfolgen konntet, hatte ich hier meine Höhen und Tiefen, aber insgesamt habe ich ein Abenteuer erlebt, mit unvergesslichen Eindrücken. Ich war zwar oft auf mich alleine gestellt, allerdings hat mich diese Erfahrung nur umso stärker gemacht. Ich bin in dieser Zeit sehr gereift und sehe natürlich viele dinge nun mit ganz anderen augen. Ich bin froh, jetzt wieder nach hause zu kommen, allerdings werde ich die Zeit hier, die lieben Leute in Mount ISa und die Landschaft und die Tiere immer im Herzen behalten und nie vergessen.

Alles in allem kann man sagen, dass ich mein großes Abenteuer nun mit einem weinenden aber auch lachendem Auge verlasse.

Hier sind nun noch ein paar Fotos, die diesen Auslandsblog beenden.

Wir sehen uns am Sonntag. Für meinen Bruder, der in Hannover wartet. Ich bin die schwarze im Sommerkleid.Lachend

 

Maria ist da!!!!!!

Dienstag, 18.10.2011

Gestern ist endlich maria gekommen.Lachend Ich bin wirklich sehr froh, wieder jemanden neben mir zu haben, der mich unterstützt und den ich unterstützen kann. Maria ist soo lieb und hat zum glück die selben ansichten, sodass meine arbeit mit den kindern nicht umsonst war.

Sie wurde leider genauso unherzlich willkommen geheißen wie ich. Vom Flughafen abgeholt. Am Haus abgesetzt. Gastmutter fährt wieder zur Arbeit. Und abends nochnichtmal richtig gefragt, wie denn so der erste tag war. Also da erwartet man schon etwas anderes und maria war auch ziemlich traurig. Es war also genauso wie bei mir. DIe Kinder haben sich sehr gefreut, waren leider auch wieder sehr aufgedreht und haben nicht gerade gehört.

Vielleicht waren die schreie auch nur aus dankbarkeit, dass die strenge nadine jetzt bald geht.hihi Lachend Aber bei maria werden sie genauso behandelt wie bei mir. Also schlechte karten kiddies.

Mein Koffer ist nun schon zur hälfte gepackt. Ich hoffe ich habe kein übergewicht und alles klappt. Ich kann es immer noch nicht so ganz glauben, dass es übermorgen schon los geht und ich meine zwei letzten tage in brissie verbringen kann. UNBELIEVABLE!!!!!!!

Aber ich bin schon gespannt auf Deutschland. Auch wenn es sehr kalt sein wird, werde ich bestimmt sehr herzlich und wärmend von meiner Mama und Co empfangen. Juhuuuu

Also, wir sehen uns. Am Donnerstag schreibe ich den allerletzten Eintrag.

Habt alle noch einen schönen Dienstag

Oktoberfest in Mount Isa

Samstag, 15.10.2011

Servus an alle,

das habe ich auch im Buffs Club an der Rezeption gesagt, in dem das oktoberfest stattfand, allerdings haben mich alle nur mit großen augen angestarrt.

es war echt lustig, das mitanzusehen. Die Kellnerinnen trugen Dirndl, die Kellner lederhosen und es gab verschiedene Sorten vom deutschen Bier (Erdinger, Hasseröder) Dazu noch verschiedene Essensvarianten, die ich allerdings nicht alle einzugliedern wusste.Lachend

Man konnte sich auch viele sogenannte Souveniers mitnehmen, aber viele von denen sind einfach zu schwer, und ich muss ja jetzt schon auf mein koffergewicht achten. Immerhin fange ich morgen schon mit dem packen an.Lachend

Gestern war auch mein letzter offizieller Tag mit alleiniger nachmittagsbetreuung der kinder. Am wochenende rühr ich keinen finger, da sind die eltern da und am montag kommt maria. Mir tut es wirklich leid, dass ich maria ins kalte wasser werfen muss, aber sie muss es erstens lernen, und zweitens werde ich so wie es aussieht, für die letzten tage nicht mehr bezahlt, sodass ich dann erst recht nichts mache.

Ich zeig ihr alles, aber sie soll mir die kinder vom hals halten und die eltern sowieso.Lachend

Ich verbringe jetzt nur 5 letzte relaxte tage in mount isa.

Ja, und wir sehen uns ja dann nächste woche sonntag wieder.:)

Nur noch zwei Wochen

Samstag, 08.10.2011

Ach ist das schön. In 2 wochen sitze ich um diese zeit bereits im großen flieger übern ozean.:)

Die letzte woche ist mal wieder sooo schnell vorbeigegangen. Gestern war ich wieder mit Laura im kino und vorher im coffee club. Ich verwöhne mich nun noch etwas selbst. Man kann ja nicht immer nur zuhause rumsitzen.

Scarlett geht es nun wieder besser. Ihre Ernährung wird nun endlich mal umgestellt. Ich frage mich nur, wie man erst so lange warten muss, bis etwas passiert. Wirklich sehr arme kinder.

Demnächst sollen nun neue regeln besprochen werden, die mich allerdings nicht mehr betreffen, sondern eher Maria. Oder sagen wir es einmal so: Ich habe den Eltern klargemacht, dass ich mein Konzept in den letzten tagen nicht mehr umstelle, und sie mir mit neuen regeln gar nicht ankommen brauchen.Lachend Denn ich verwirre die kinder nicht noch mehr, als sie schon sind.

Nun beginnt ab Montag meine letzte woche allein mit den kindern. Ich muss auch noch viele souveniers kaufen und mich auch noch von all meinen liebgewonnenen Menschen verabschieden. Allerdings freue ich mich sehr, dass ich in genau 12 tagen Mount Isa verlasse und meine letzten 2 tage in Brisbane verbringen kann.Lachend

Krankenhaus

Dienstag, 04.10.2011

Hey hey,

nun ist endlich oktober und in 19 tagen lande ich in frankfurt. :) Kanns noch gar nicht glauben. Ist aber mittlerweile ein schönes gefühl endlich wieder heim zu kommen. Und gaaanz besonders freu ich mich darauf meine lieben wieder in die arme schließen zu können. Lachend

Am sonntag wurde scarlett ins krankenhaus gebracht. Sie hat nur noch geschrieen wegen ihrer haut und zum glück wird ihr jetzt geholfen. ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schlimm die kleine aussieht.Als ich sie eingecremt hab, bin ich erstmal zurückgewichen, so dolle hab ich mich erschreckt.

Der komplette körper rot, beinahe schon schurfwunden. ich habe sie dann wieder dolle eingecremt und eine stunde später kam das kind ins wohnzimmer mit aufgeplatzten knien. Sie kann nicht aufhören sich zu kratzen. Ich war in dem moment froh, dinge aus meinem Erste-hilfe-paket mitgenommen zu haben, da ich ihr ersteinmal einen verband umlegen konnte.

Die ärzte vermuten nun, dass sich ihre komplette neurodermitis infiziert hat. Ist ja auch kein wunder, da die eltern den kindern nicht beibringen, sich nach der toilette die hände zu waschen. ich bin so wirklich die einzige, die drauf achtet, kann aber dem kind nicht 24 stunden hinterherlaufen und darauf achten. Ist natürlich klar, dass die ganzen bakterien dann in die offenen wunden kommen. Und wenn einfach mal in einer apotheke irgendeine creme ohne rezept gekauft wird, nur weil dort "gegen neurodermitis" draufsteht und das kind in einem monat 3 verschiedene cremesorten bekommt, ist es meiner meinung nach kein wunder, dass die haut so gereizt ist.

Mir tut meine kleine so leid. sie muss wahrscheinlich noch bis donnerstag im krankenhaus bleiben, wo man auch sieht, dass es etwas ernstes sein muss.

Ich hoffe, dass alles wieder in ordnung geht, denn es ist wirklich das schlimmste auf der welt, meine kleine schreien und leiden zu sehen, und du kannst nichts machen.Stirnrunzelnd

Kindheitserinnnerungen werden wahr

Donnerstag, 29.09.2011

So, da bin ich mal wieder. Gestern bin ich mit scarlett ins kino gegangen. König der Löwen in 3D und ich kann nur sagen, dass ich mich wieder wie damals fühlte, wo ich mit 6 jahren mir den film zum ersten mal angeschaut habe.

An dem Film ist nichts verändert worden, es ist alles noch gleich, nur dass die bildqualität natürlich besser ist. Es ist einfach nur einer der wunderbarsten filme. Scarlett hat ihn auch sehr genossen, an manchen stellen war sie leicht verängstigt, aber Timon und Pumba haben sie dann doch wieder zum lachen gebracht.

Heute hatten wir die pferde gefüttert und waren anschließend noch bei laura und ihren kindern. Laura passt auf 3 jungs im alter von 5, 9 und 11 jahren auf. Scarlett hat sich super mit dem kleinen Jenson verstanden und vielleicht können wir diese "Playdates" wiederholen. Ich konnte mal wieder sehen, wie wenig sozialisiert doch mein kind ist.

Im Garten spielen ist ihrer ansicht nach langweilig. Raddrehen oder Handstand ist zu schwer, da versuch ichs gar nicht mal. Also wirklich faszinierend zu sehen, was für merkwürdige persönlichkeiten man nach 5 jahren erziehung herausbekommt. Ich finde es einfach nur traurig.

Aber zum Glück ist meine liebe Maria oft meiner meinung und hat jetzt bald mehr zeit, um die kinder in ein etwas lebendigeres leben zu integrieren.

Morgen werde ich mit Laura ins Kino gehen und einfach nur das wochenende für mich genießen.

Viele liebe Grüße aus Down under!!

Nur noch 3 wochen!!!

Montag, 26.09.2011

Halli Hallo,

da bin ich mal wieder, teilweise erholt vom urlaub. Ich muss leider sagen, dass ich keine bilder gemacht habe. Ich hatte immer meine kamera vergessen, da eine große kommunikation zwischen mir und meiner gastmutter nicht vorhanden war, oder sagen wir es mal so..: Ihr überraschungskonzept hat jedesmal dafür gesorgt, dass ich an den schönsten plätzen nie meine kamera dabeihaben konnte.

Aber nunja, kann man nichts machen. Die woche war also so naja. Die kinder waren leider sehr sehr anstrengend, dadurch, dass die gastmutter die erziehung in die hände genommen hat und die kinder eine woche lang ohne regeln leben konnte. In dieser woche kann ich also ihre fehler wieder weg machen, aber egal, meine kleinen kennen das armee leben schon so langsam, das bei mir hier herrscht.

Ich konnte die eltern von meinen gasteltern kennenlernen, die super lieb und herzlich waren und sogar die kleine cousine von den kindern, die im gleichen alter wie scarlett ist. Und ich konnte herausfinden, dass scarlett total unterentwickelt für ihr alter ist.

Während die bella (Cousine, 5 jahre) schon einwandfrei bis 100 zählen kann und lesen kann ( dies wird hier vorausgesetzt, da jedes kind mit 5 jahren in die vorschule geht) kann scarlett weder lesen, noch schreiben und bringt auch noch die zahlen bis 20 durcheinander.

Ich finde es sehr erschreckend, aber meine gastmutter hat sich da eher weniger sorgen drum gemacht. Geht in die nächste buchhandlung, kauft lernbücher und eine nintendo ds mit lernspielen und glaubt das problem löst sich dadurch von selbst.

Und jetzt, damit sich jeder von euch die hände übern kopf zusammenschlagen kann, die dreijährige hat ebenfalls eine nintendo ds bekommen. Tut mir leid das zu sagen, aber ich finde es einfach nur komplett bescheuert. Kann sich noch nichtmal selbst die hände waschen, bekommt aber ein solches teil gekauft.

Hallo!!!??? da läuft doch irgendwas schief... :D

Wir waren zumindest viel unterwegs in der woche, und ich konnte am ozean sogar delphine sehen. Gerade einmal 20 meter vom strand entfernt schwommen sie mit ihren babies. Total süß. An einer bestimmten stelle kommen die delphine jeden tag zum sonnenuntergang und lassen sich füttern. Einfach nur süß diese tiere.

Unsere unterkunft war in ordnung. Es war ein ziemlich altes apartement, allerdings direkt am meer gelegen, sodass ich jeden abend täglich an der strandpromenade langgejoggt bin und die frische meeresluft einatmen konnte. Sehr angenehm.

Allerdings bekam ich dann noch einen sehr unangenehmen anruf von meinem gastvater, der mich echt geärgert hat. Er hatte eine schlange in unserem garten entdeckt, gerde in dem Gartenabschnitt, wo die kinder spielen, und wo der hund nicht mehr hinkann. Es ist ja auch sehr logisch einen hund, vor dem schlangen angst haben, in den vorgarten zu stecken, wo sich in dem hauptgarten dann alle schlange hintrauen. Sehr sonderbar. Mich hat es allerdings sehr geärgert, dass er nur trocken meinte: Bevor die kinder draußen im garten spielen, soll nadine dann vorher rumgehen und gucken, ob schlangen irgendwo sind.

Ganz ehrlich, gehts noch!? Ich begeb mich doch nicht selbst in gefahr. Es sind im moment eh nur noch 36 oder mehr grad, also viel zu heiß um draußen zu spielen und ich werd ja wohl nicht draußen in jedem busch gucken. :) Für mich sind es zum glück ja auch nur noch 3 wochen. :D

Und jetzt ist noch die letzte ferienwoche von scarlett. Ich werde sie sehr genießen, da ich meine scarlett echt mega doll ins herz geschlossen habe. Am mittwoch gehen wir ins kino, könig der löwen in 3D anschauen. Ich bin mal gespannt wie scarlett reagiert, wenn dieser löwenvater von der herde totgetrampelt wird und sie es in 3D erleben kann.

Ohmann, da wirds bestimmt alpträume geben :)

Bis dahin wünsch ich euch allen eine schöne woche. Kaum zu glauben, dass ich nun schon in 3 wochen von der lieben maria abgelöst werde. :)

Der Urlaub beginnt

Samstag, 17.09.2011

Hallo ihr lieben,

in genau 2 stunden geht unser flug nach bribie island. ich werde 1 woche auf der kleinen insel verbringen und hoffentlich mich etwas ausruhen können.:)

Ich werde die woche leider keinen internetanschluss haben, aber die bilder kommen dann alle später. Meine Gastmutter hat wohl wieder eine unit gebucht. ich denke, es wird defintiv eine schöne unterkunft sein. Im moment wird es wieder schwieriger in der familie. die kinder drehen wieder etwas durch. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass ich jetzt bald gehe. Ich habe es den kindern auch schon mehrmals gesagt, denn der Wechsel zwischen uns Aupairs findet innerhalb von 3 tagen statt. Es erst in der zeit anzusprechen, würde die beiden wohl vollends aus der bahn werfen. Ich persönlich finde es schade, dass die Gastmutter erst so spät den flug von maria gebucht hat.

Es wird ihren kindern definitiv nicht guttun, aber ich bekomme hier eh oftmals zu spüren, dass auf das kindliche wohl nicht immer rücksicht genommen wird. Schade, aber nunja.

Ich bin sehr gespannt, ob sich das verhalten der gasteltern mir gegenüber verändern wird. Denn immerhin bin ich ja nur noch knapp 3 wochen hier, und da kann man das alte aupair ja schon mal schlechter behandeln. So war es jedenfalls bei meiner vorgängerin anna. Und sollte das passieren, dann würde ich evtl. es sogar vorziehen, die familie eine woche eher zu verlassen.

Eine Übergangsunterkunft habe ich ja eh schon bei meiner lieben Eva. Ich bin ja schon etwas gespannt, wie die finalen wochen werden. :)

Ich halte euch auf dem laufende, ach und noch etwas.

Ich hatte nicht übertrieben mit diesem gekko. Gestern abend mache ich die Tür vpm handtuchschrank auf, und wer starrt mich frech und dreist an.

Dreimal dürft ihr raten:

Ja, genau...der gekko!!! Warum werde ich bitteschön von diesen viechern verfolgt. Jetzt bin ich schon umgezogen, und die viecher lassen mich dennoch nicht in ruhe. Er hat mich zum glück nicht angesprungen, aber die tür des schranks bleibt geschlossen. Ich bin froh, dass ich meine eigenen handtücher in meinem schrank habe.

Es ist einfach nur verrückt.

Für alle, die gerne einen gekko haben möchten. Keine sorge, ich bringe einen mit nach deutschland, da dieses gerissene vieh es sicherlich schafft, irgendwie in meinen koffer zu gelangen.

Lachend

der umzug in ein neues zuhause

Dienstag, 13.09.2011

So ihr lieben. Endlich ist es geschafft. Wir sind umgezogen.

Gerade einmal in die nachbarstraße, 20 m vom alten haus entfernt. Welch ein Spaß, wenn man für solch einen kurzen weg den kompletten hausstand einpacken muss.

Ich habe so viel geackert, war wirklich hart. Die spuren kann man auch immer noch sehen. blaue flecken und narben überall. Ich musste insgesamt 15 kartons, trotz umzugsunternehmen selber tragen. Ich wollte die küche soweit feritg haben, nur die arbeiter waren sooo lahm, da hat mich die deutsche arbeitsmoral gepackt und ich bin mit meinen kartons losgezogen. Innerhalb von 3 stunden habe ich die komplette küche eingerichtet, mein zimmer eingerichtet und ein kinderzimmer gemacht. Die gasteltern waren nicht sehr hilfreich, da sie sich erstmal nur um den mist ausm schuppen gekümmert haben. Gut, lassen wir es mal so dahingestellt. Mir egal, aber nicht gerade sehr schlau.:)

Insgesamt vermisse ich das alte haus. Mein neues zimmer ist ziemlich klein, ich muss mir nun ein bad mit den kindern teilen und es ist alles nicht mehr so offen. Aber egal, ich bin ja nur noch knapp 30 tage in der familie. Die küche ist allerdings sehr schön.:)

der dunkle, blöde flur

Ich habe heute den brotbackautomaten wiedergefunden und auch eine deutsche brotbackmischung. Ich hoffe, dass das brot später essbar sein wird. Die hoffnung ist noch da.

Ansonsten habe ich jetzt damit angefangen zu joggen, da ich ein fürchterliches erlebnis hatte. Mir passen wirklich noch alle meine klamotten, aber eine hose, die mir vorher schon ziemlich eng war, hat mir die augen geöffnet. Ich habe sie anbekommen, beim einatmen ist mir allerdins der knopf aufgesprungen. Ein horrorerlebnis für jede frau!!!!

Es sind evtl. nur 2 kilo, aber die werden nicht geduldet. Von jetzt an 4mal die woche durchs outback joggen, nebenbei reiten undnoch den hund ausführen. Dazu eine gesunde ernährung. Ein Tipp am Rande: Die lästigen kalorien der butter könnt ihr leicht umgehen, indem ihr die frische avokadocreme als buttereratz nehmt. schmeckt super, ist gesund, und kein fettmacher.

Das joggen macht super spaß, ich fühle mich wie neugeboren und es ist auch ziemlich anstrengend, da es einmal bei einer temperatur von knapp 25 grad sehr warm ist, und dazu keine ebene strecke ist. Ich muss hügel rauf und wieder runter, ab und zu über felsen klettern, die beinmuskeln sind auf jeden fall wieder da. Aber es macht riesig spaß. heute hab ich während des joggens ein känguruh gesehen. Ich liebe einfach diese natur hier.

Also macht euch gefasst auf eine sportliche nadine. In 40 tagen bin ich ja wieder da!!!:D:D:D

Der schönste ausritt mit remmington und laura

Mittwoch, 07.09.2011

Halli hallo,

heute gibt es einmal wieder einen eintrag von einer super gut gelaunten nadine. Lachend

Ich hatte heute den schönsten ausritt. Remmington und ich haben uns jetzt sehr gut aneinander gewöhnt. Er hört, frisst nicht mehr so viel während unserer touren und es herrscht schon eine richtige vertrauensbasis zwischen uns.

Wir reiten hier nicht durch langweilige hallen, sondern durchs outback. Über steine, durch gräben. Da muss man vertrauen zum pferd haben. Remmington ist heut so viel getrabt. Laura konnte es gar nicht glauben, dass ich erst 5 mal in meinem leben geritten bin. Ich komm mir wirklich aber auch super selbstbewusst auf dem pferd vor.

Hier einmal ein paar fotos:

Ich bin ja doch schon ganz schön braun geworden. Die outback sonne :)

 

Und hier ein photo von laura und bobby:

Es macht wirklich wahnsinnig spaß. Man bekommt hier richtig das gefühl, wie es vor vielen jahren für die outbackcowboys gewesen sein musste. EInfach das pferd benutzen.:)

Uns kommt ja auch nie jemand entgegen. Wir sind die einzigen, und wie ihr es an der landschaft seht, sind wir wirklich mittendrin.:)

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.